Kino

Kinocharts Deutschland: Weiter phantastische Kinozahlen, die hier zu finden sind

Klare Sache in den deutschen Kinocharts: "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ist weiter Nummer eins; "Willkommen bei den Hartmanns" ist jetzt der meistgesehen deutsche Film des Jahres; und "Arrival" ist der beste Neuling.

28.11.2016 07:08 • von Thomas Schultze
Souveräner Spitzenreiter: "Phantastische Tierwesen" (Bild: Warner)

DER SPITZENREITER

Klare Sache in den deutschen Kinocharts: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ist weiter Nummer eins;. Der Spinoff aus dem Potterverse mit Eddie Redmayne kam am zweiten Wochenende auf 530.000 Besucher und 5,5 Mio. Euro Kasse. Gesamt hält der Toperfolg bereits bei knapp 1,7 Mio. Besuchern. Er ist damit schon jetzt der meistgesehene amerikanische Live-Action seit The First Avenger: Civil War", der Ende April angelaufen war.

DIE WEITEREN TITEL DER TOP 5

Erstmals gab sich Willkommen bei den Hartmanns" leichte Blößen und kam an seinem vierten Wochenende auf 230.000 Zuschauer und 2,0 Mio. Euro Einspiel. Mit nunmehr gesamt knapp 2,1 Mio. Besuchern ist die Komödie von Simon Verhoeven der meistgesehene deutsche Film in diesem Jahr. Und es fehlen noch etwa 100.000 Zuschauer, dann überrundet Verhoeven auch noch seine bisher persönliche Bestmarke mit Männerherzen". Arrival" folgt als bester Neuling auf Platz drei. In 395 Kinos holte sich der herausragende Science-Fiction-Film mit Amy Adams 140.000 Besucher und 1,2 Mio. Euro Einspiel. Doctor Strange" folgt mit 50.000 Zuschauern und 530.000 Euro Umsatz. Die Top fünf komplettiert Trolls" mit einem Einspiel von 460.000 Euro bei 65.000 verkauften Tickets.

DIE WEITEREN NEULINGE DER TOP 20

Auf Platz acht geht der Katastrophenfilm Deepwater Horizon" mit Mark Wahlberg mit 43.000 Zuschauern und 365.000 Euro ins Rennen. Direkt dahinter startete mit Florence Foster Jenkins" ein weiterer Neuling: Das humorvolle Drama mit Meryl Streep und Hugh Grant holte sich 40.000 Besucher und 340.000 Euro Umsatz. Ikinci Sans" belegt mit 21.500 Kinogängern und 200.000 Euro Umsatz in 53 Kinos Platz elf. Der Goldene-Palme-Gewinner Ich, Daniel Blake" von Ken Loach startet auf Platz 16 mit 15.000 Zuschauern und 115.000 Euro Umsatz. Und auf Platz 19 findet sich noch Bad Santa 2", dem in 136 Kinos gerade einmal 10.000 Besucher und 90.000 Euro Boxoffice beschieden waren.

DIE WEITEREN DEUTSCHEN PRODUKTIONEN IN DEN TOP 20

Sehr gut hält sich weiterhin Pettersson & Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt", der am vierten Wochenende mit 50.000 Kinogängern und 300.000 Euro Einspiel einen Platz in den Top ten behauptete. Egon Schiele - Tod und Mädchen" belegte Platz 20 mit 8250 Zuschauern und 65.000 Euro Umsatz.

Gesamt wurden in den deutschen Kinos 1,5 Mio. Tickets gelöst, mit denen ein Umsatz von 13,5 Mio. Euro erzielt werden konnte.