Verleih

Leihcharts: Will Smith scheitert an "Deadpool"

Auch in seiner dritten Woche beherrscht "Deadpool" die Videotheken. Will Smith, Star des Enthüllungsthrillers "Erschütternde Wahrheit", hat sich zwar auf Platz zwei der Verleihcharts vorarbeiten können, wirklich gefährlich wird er dem ruppigen Superhelden allerdings nicht.

12.07.2016 12:52 • von
Holt in den dieswöchigen DVD- und Blu-ray-Leihcharts jeweils Silber: Will Smith in "Erschütternde Wahrheit" (Bild: Sony Pictures)

Auch in seiner dritten Woche beherrscht der Fox-Blockbuster "" die Videotheken. Will Smith, Star des Enthüllungsthrillers "", hat sich in Kalenderwoche 27 zwar auf Platz zwei der Verleihcharts vorarbeiten können (Vorwoche: Platz zwölf), wirklich gefährlich wird er dem ruppigen Superhelden allerdings nicht: Wie ein Blick auf die von GfK Entertainment mitgelieferten Indexwerte offenbart, hat sich "Deadpool" in der vergangenen Woche rund doppelt so häufig verliehen wie Sonys Film über die lebensgefährlichen Nebenwirkungen des Profi-Footballs. Zwei Monate nach Release immer noch auf dem Treppchen vertreten ist derweil "" (Fox), der statt Silber diese Woche Bronze holt. Neueinsteiger sind auf den vorderen Plätzen der DVD Top 100 Verleih nicht zu begrüßen. Als Aufsteiger der Woche dürfte aber Universals Komödie "" gelten, die in ihrer zweiten Woche von Rang 67 an die 13. Stelle der DVD-Verleihcharts klettert. Der höchste Neuzugang schafft es dagegen nur auf Rang 31: der französische Actionthriller "" aus dem Hause Ascot Elite.

In den Blu-ray-Leihcharts hat "Deadpool" ebenfalls die Spitzenposition verteidigen können. Von Platz 13 an die zweite Position klettert hier "Erschütternde Wahrheit", während mit "The Revenant" auch der Drittplatzierte im Vergleich zu den DVD-Charts identisch ist. Neuzugänge schaffen es diese Woche nicht in die Top 10.

Die kompletten Charts finden Abonnenten hier!