Duplication

Sonopress und CDA kooperieren auf dem US-Markt

Sonopress und CDA Inc. haben für den US-Markt eine umfangreiche Kooperation vereinbart.

05.01.2016 15:15 • von Heiko Meyer

Sonopress und CDA Inc. haben eine umfangreiche Kooperation für den nordamerikanischen Markt vereinbart. Im Zuge der strategischen Bündelung seiner Replikationsgeschäfte wird Sonopress das gesamte US-amerikanische CD- und DVD-Audio-Geschäft sowie Verpackungs- und Fulfillment-Services für die US-amerikanischen Games-Kunden an den CDA-Standort in Charlotte, North Carolina, USA, übertragen.

Anfang 2016 hat Sonopress seine globale Blu-ray- und DVD-Fertigung für alle Spiele-Kunden am Stammsitz des Unternehmens in Gütersloh, Deutschland, gebündelt und gleichzeitig die Verpackung und das Fulfillment von Discs für das US-amerikanische Games-Geschäft an CDA übertragen. Darüber hinaus wurde CDA mit der CD- und DVD-Produktion für den US-amerikanischen Audio-Markt betraut.

"Die Kooperationsvereinbarung mit CDA ist ein zentraler Baustein unserer langfristigen Strategie. Wir sind davon überzeugt, dass CDAs umfassendes Know-how im Disc-Replikationsgeschäft unseren Kunden zu Gute kommen wird", sagte Sven Deutschmann, CEO von Sonopress. Im Zuge dessen übernimmt CDA viele Mitarbeiter sowie Betriebsmittel der ehemaligen Sonopress-Produktionsstätte in Weaverville.

"Wir sind erfreut über diese Vereinbarung und den Nutzen, den sie für unsere Kunden, Mitarbeiter und unser Hauptgeschäft hat", betont Ray Zerrusen, CEO von CDA. In den zurückliegenden Monaten hat CDA in Erwartung des zusätzlichen Geschäfts seine operativen Kapazitäten erweitert.

Sonopress hingegen konzentriert sich in der Herstellung und Belieferung seiner Schlüsselkunden künftig auf den Stammsitz in Gütersloh sowie das Replikationswerk in Mexico City.