Kino

Besondere Ehrung für Michael Caine

Bei der Verleihung des Europäischen Filmpreises am kommenden Samstag wird Michael Caine ein Preis verliehen, den die European Film Academy in der fast 30-jährigen Geschichte erst zwei Mal vergeben hat.

08.12.2015 11:43 • von Jochen Müller
Michael Caine wird am Samstagabend eine besondere Ehre zuteil (Bild: Kurt Krieger)

Michael Caine wird bei der Verleihung des Europäischen Filmpreises am 12. Dezember mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet, den Präsident und Vorstand der European Film Academy vergeben. Eine Ehrung, die bisher nur sehr selten vergeben wurde, wie die EFA-Vorstandsvorsitzende Agnieszka Holland und EFA-Präsident Wim Wenders in einem gemeinsamen Statement erklären: "Wir sind zu der Entscheidung gelangt, dass es längst überfällig war, Sir Michael Caine einen besonderen Tribut zu zollen. Die Anerkennung einer so außergewöhnlichen Filmpersönlichkeit kommt von ganzem Herzen und wurde in der fast 30-jährigen Geschichte des Europäischen Filmpreises nur zweimal vergeben: an unser Gründungsmitglied Manoel de Oliveira und an Michel Piccoli."

Michael Caine war 2001 für seine Rolle in Letzte Runde" für den Europäischen Filmpreis nominiert gewesen und geht in diesem Jahr für seine Rolle in Ewige Jugend" ins Rennen um eine Auszeichnung. Den Ehrenpreis wird er am Samstagabend in Berlin persönlich entgegennehmen.