Verkauf

Kaufcharts: "Grey" und kein Ende

"Fifty Shades of Grey" bleibt auch in der fünften Woche nach Erscheinen unantastbar an der Spitze der Kauf-DVD-Charts. Die Neuerscheinungen der 29. Kalenderwoche verpassen die Top 5 deutlich.

20.07.2015 16:56 • von
Auch in KW 29 bestverkaufte DVD: "Fifty Shades of Grey" (Bild: Universal)

"" schickt sich an, seinen durchschlagenden Erfolg in den Kinos auch auf die Wohnzimmer zu übertragen. In Kalenderwoche 29 ist die Nachfrage nach der Bestsellerverfilmung so hoch, dass sich Mr. Grey auch in der fünften Woche nach Erscheinen das Spitzenreiterkrönchen in den DVD-Kaufcharts aufsetzen darf. Erster Verfolger ist nach wie vor das Kriegsheldendrama "", das laut Indexwert letzte Woche auf 70 Prozent der verkauften "Grey"-DVDs kam. Noch deutlicher ist der Abstand zum Drittplatzierten: die Animationskomödie "", allerdings auch schon sechs Wochen im Handel, verkaufte sich letzte Woche nur halb so gut wie "Fifty Shades of Grey", wie die Indexwerte der von media control ermittelten Charts belegen. Eher durchwachsen performen die Neueinsteiger der Woche: Der beste Debütant, das Fantasyspektakel "", landet lediglich auf Platz zehn, die französische Komödie "" auf Rang 13 des Neuheitensegments (Gesamtcharts: Platz 13 bzw. 18). Außerdem neu gelistet wird das Grusel-Sequel "" auf Rang 28 (Gesamtcharts: Platz 48).

Den größten Vertriebsanteil an den DVD Top 50 Gesamt hatte in Kalenderwoche 29 laut media control übrigens Warner Home Video mit 26,7 Prozent. Mit kleinem Abstand folgt "Grey"-Anbieter Universal Pictures Germany (23,4 Prozent), während Paramount abgeschlagen mit einem Vertriebsanteil von 10,8 Prozent auf Platz drei rangiert.

Auf Blu-ray hält "American Sniper" weiterhin die Konkurrenz auf Abstand. Silber und Bronze gehen wie in der Vorwoche an den SciFi-Thriller "" bzw. "Fifty Shades of Grey". "Seventh Son" kommt auf Blu-ray etwas besser an als auf DVD - Platz fünf springt für den besten Blu-ray-Neueinsteiger heraus. Die Blu-ray 3D landet übrigens auf Platz 15. Außerdem neu gelistet wird der "Rogue Cut" von "" auf Rang sieben.

Im Digitalbereich fällt auch in den dieswöchigen Top 10 eine gewisse Kataloglastigkeit auf: Neu auf Platz eins in den TVoD-Charts von media control gelistet wird der schon etwas betagtere CGI-Film "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen". Auch auf den Folgeplätzen finden sich ältere Animationsfilme, nämlich "Ich - Einfach unverbesserlich" und "Oben", wobei der Pixar-Film erstmals in dem Ranking auftaucht. Neu auf Platz fünf debütiert zudem "Toy Story 2".

Die kompletten Charts finden Abonnenten hier!