Kino

Kinocharts Deutschland: Die gelben Überflieger

Nicht auszudenken, wie der Sturm auf die "Minions" ausgesehen hätte, wenn es keine Rekordhitze in Deutschland gegeben hätte. Aber auch so hatte der "Ich - Einfach unverbesserlich"-Spinoff einen fantastischen Start und holte sich auf Anhieb einen Bogey.

06.07.2015 06:53 • von Thomas Schultze
Gelb gewinnt: "Minions" (Bild: Universal)

DER SPITZENREITER

Nicht auszudenken, wie der Sturm auf die Minions" ausgesehen hätte, wenn es keine Rekordhitze in Deutschland gegeben hätte. Aber auch so hatte der Ich - Einfach unverbesserlich"-Spinoff einen fantastischen Start und holte sich mit dem drittbesten Besucherergebnis des Jahres auf Anhieb einen Bogey. In 745 Kinos wollten 925.000 Besucher den Sommerhit, die ein Einspiel von 8,7 Mio. Euro generierten. Besser waren in diesem Jahr nur Fast & Furious 7" (1,33 Mio. Besucher) und Fifty Shades of Grey" (1,35 Mio. Besucher), die selbstverständlich aber auch unter völlig anderen Wetterbedingungen starteten. Nach Umsatz waren auch Jurassic World" und "Avengers - Age of Ultron" jeweils etwas besser. Mit seinen Zahlen lag der Film deutlich vor den Startzahlen des Überfliegers Ich - Einfach unverbesserlich 2 (3D)" vor drei Jahren, der mit 521.000 Besuchern angelaufen war.

DIE WEITEREN TITEL DER TOP 5

Und Universal setzt seinen Sensationslauf im Jahr 2015 atemberaubend fort: Der Verleih hat nunmehr die vier besucherstärksten Startwochenenden des Jahres zu verzeichnen. Dazu kommt auch, dass der Major aktuell den zweit- und drittplatzierten Film vorweisen kann: "Jurassic World" kam als frisch gebackener Gold-Bogey-Gewinner an seinem vierten Wochenende auf 175.000 Besucher und 1,9 Mio. Euro Einspiel und hält nun gesamt bei knapp 3,2 Mio. Zuschauern, gefolgt von Ted 2", der es an seinem zweiten Wochenende auf 130.000 Zuschauer und 1,1 Mio. Euro Umsatz brachte. Zweitbester Neuling war Insidious: Chapter 3" mit 60.000 Kinogängern und 500.000 Euro Einspiel in 330 Kinos. Der Vorgänger, Insidious: Chapter 2", war im Oktober 2013 noch mit 105.000 Besuchern angelaufen. Die Top fünf beschließt Spy - Susan Cooper Undercover" mit 140.000 Euro Einspiel bei 16.000 Besuchern.

DIE WEITEREN NEULINGE UNTER DEN TOP 20

Men & Chicken" startet auf Platz 15 mit 4.650 Besuchern und 35.000 Euro Einspiel in 77 Kinos.

DIE DEUTSCHEN PRODUKTIONEN UNTER DEN TOP 20

Zum ersten Mal seit langer Zeit landete kein deutscher Film unter den ersten Fünf, dafür wurden die Plätze 6, 7 und 8 allerdings von heimischen Produktionen gestellt. Rico, Oskar und das Herzgebreche" holte sich am vierten Wochenende 15.000 Besucher und spielte knapp 90.000 Euro ein. "Victoria" war am ebenfalls vierten Wochenende für 8600 Ticketverkäufe und 75.000 Euro Umsatz gut. Und Ostwind 2" hatte am achten Wochenende 10.500 Kinogänger und ein Boxoffice von knapp 70.000 Euro. Auf Platz neun brachte es Täterätää - Die Kirche bleibt im Dorf 2" am zweiten Wochenende auf 7150 Besucher und 55.000 Euro Einspiel. Und Honig im Kopf" belegte Platz 20 mit 2500 Zuschauern und 17.000 Euro Umsatz.

Gesamt stürmten beachtliche 1,4 Mio. Besucher die deutschen Kinos, die für einen Umsatz von 13 Mio. Euro sorgten.