Kino

Kinocharts Großbritannien: "Minions" holen Dinos von der Spitze

Die "Minions" sind mit ihrem ersten eigenen Kinoabenteuer in Großbritannien nur knapp schlechter gestartet als der zweite Teil von "Ich - Einfach unverbesserlich".

30.06.2015 10:44 • von Jochen Müller
Die neue Nummer eins in Großbritannien: "Minions" (Bild: Universal)

Mit einem Einspiel von 11,6 Mio. Pfund (rund 16,2 Mio. Euro) hat Minions", das erste eigene Kinoabenteuer der gelben Kameraden aus den "Ich - Einfach unverbesserlich"-Filmen, in Großbritannien an seinem Startwochenende souverän Platz eins der Kinocharts übernommen. Ich - Einfach unverbesserlich" hatte es bei seinem Start auf knapp 4,2 Mio. Euro gebracht, der zweite Teilwar auf 17,3 Mio. Euro gekommen.

Platz zwei der britischen Kinocharts belegte Vorwochenspitzenreiter Jurassic World", der 48 Prozent abbaute und nach 5,8 Mio. Pfund (rund acht Mio. Euro) insgesamt bei 48,9 Mio. Pfund (rund 67,5 Mio. Euro) steht. Die Top drei komplettiert Spy - Susan Cooper Undercover" (Wochenende: 630.000 Pfund; rund 860.000 Euro / gesamt: 8,6 Mio. Pfund; rund 11,8 Mio. Euro).

Neben den "Minions" schafften noch zwei weitere Neustarts den Sprung in die Top Ten der britischen Kinocharts: der Psychothriller Knock Knock" landete mit 250.000 Pfund (rund 350.000 Euro) auf Platz sechs, der Western Slow West" belegte zum Start mit 140.000 Pfund (rund 200.000 Euro) Rang neun.

Die Top 15 der britischen Kinocharts