Digitaler Vertrieb

Goldregen für Sony Pictures

Im Rahmen des Sony-Händlertags guck!2014 fand die Übergabe von zwei goldenen Video Download Awards für "Elysium" und "White House Down" statt.

04.04.2014 11:08 • von Daniel Scharnagl

Das Jahr 2013 war für die Digitalabteilung von Sony Pictures Home Entertainment ziemlich erfolgreich: Mit 21 Prozent Umsatzwachstum bei Transactional VoD (TVoD) und 24 Prozent bei Electronic Sellthrough (EST) lag die Bilanz deutlich über dem Marktdurchschnitt. Nun holte sich das Majorstudio auch zwei weitere goldene Video Download Awards von G+J Entertainment Media. Sowohl der Science-Fiction-Film "Elysium" als auch der Actioner "White House Down" knackten die Hürde von 250.000 bezahlten Transaktionen in weniger als 100 Tagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zuletzt hatte das Studio mit "Django Unchained", "After Earth" und "Kindsköpfe 2" mehrere Trophäen abgeräumt.

Die Awards wurden auf der Bühne des Sony-Händlertags guck!2014 übergeben. Im Bild (v.l.): Moderatorin Nina Eichinger, Andreas Ditter, Frank Führer (beide Sony Pictures Home Entertainment), Ulrich Höcherl und Klaus Burgmair (beide G+J Entertainment Media).