Digitaler Vertrieb

Sony feiert digitalen Doppelerfolg

Mit zwei ganz unterschiedlichen Filmen aus verschiedenen Genres schaffte Sony Pictures Home Entertainment die Kriterien für den Video Download Award.

01.01.1970 01:00 • von Klaus Burgmair

Mit zwei ganz unterschiedlichen Filmen aus verschiedenen Genres schaffte Sony Pictures Home Entertainment (SPHE) die Kriterien für den Video Download Award. So schafften sowohl der Sci-Fictioner "After Earth" als auch die Komödie "Kindsköpfe 2" die Kriterien von 150.000 bezahlten digitalen Transaktionen in 100 Tagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Klaus Burgmair, stellvertr. Chefredakteur VideoMarkt, überreichte die beiden Video Download Awards an das Sony-Duo Frank Führer und Andreas Bork (v.l.).

Mit "Django Unchained" hatte Sony Pictures Home Entertainment als erstes Studio überhaupt die Marke von 250.000 bezahlten digitalen Transaktionen in 100 Tagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz geschafft und erhielt dafür einen Video Download Award in Gold. Mit "Elysium" und "White House Down" hat das Majorstudio aktuell zwei weitere heiße Eisen im Feuer.