Kino

Rainer Kölmel zieht sich aus Geschäftsführung der Starhaus Filmproduktion zurück

Künftig fungiert Wasiliki Bleser als Alleingeschäftsführerin der Starhaus Filmproduktion.

12.11.2013 11:14 • von Jochen Müller

Rainer Kölmel gibt seinen Geschäftsführerposten bei der Starhaus Filmproduktion ab, wird nach Unternehmensangaben aber weiterhin als Gesellschafter "aktiv am operativen Geschehen teilnehmen". Mit sofortiger Wirkung ist Wasiliki Bleser damit Alleingeschäftsführerin und Mitgesellschafterin des Unternehmens. Bleser war seit 1999 beim Vorgänger der Starhaus Filmproduktion, der Kinowelt Filmproduktion, für internationale Projekte zuständig. 2005 kehrte sie nach einigen Jahren bei der Telepool zum dann als Starhaus Filmproduktion firmierenden Unternehmen zurück, wo sie seit 2010 als Co-Geschäftsführerin fungiert.

Aktuell ist die Starhaus Filmproduktion mit "Die Wand" im Rennen um eine Oscarnominierung in der Kategorie Bester nicht-englischsprachiger Film vertreten. Kommende Projekte sind Mika Kaurismäkis "The Girl King", dessen Dreharbeiten im Dezember beginnen, Uli Edels Rattenfänger von Hameln-Variation "Piper" und Sebastian Niemanns "Das Edison Experiment".