Kino

Kinocharts Frankreich: Ziemlich "Unverbesserlich"

Unverbesserlich ist besser als super: "Ich - Einfach unverbesserlich 2" übernahm mit über einer Mio. Zuschauer souverän die Spitze der französischen Kinocharts.

01.01.1970 01:00 • von Heike Angermaier
Eine Mio. Zuschauer für "Ich - Einfach unverbesserlich 2" (Bild: Universal)

Zeichentrick(Anti-)Held Gru und seine Minions verweisen Superman in den französischen Kinocharts in die Schranken. "Ich - Einfach unverbesserlich 2 (3D)" eroberte mit über einer Mio. Zuschauer Platz eins der Kinocharts vom Vorwochenspitzenreiter "Man of Steel", obwohl er in deutlich weniger Kinos präsentiert wird. Der Animationsspaß spielte mit 6,5 Mio. Euro sogar eine Mio. Euro mehr ein als die Comicverfilmung bei ihrem Start.

Die beiden Toptitel waren die einzigen, die an diesem Wochenende siebenstelligen Umsatz schreiben konnten. Auf Rang drei folgt "Joséphine" vor "After Earth", der als letzter Titel noch auf eine sechsstellige Besucherzahl kam und mittlerweile gesamt die Eine-Mio.-Zuschauer-Marke genommen hat.

Die Performance der weiteren Neulinge des Wochenendes in Frankreich war im Gegensatz zu "Unverbesserlich 2" ausbaufähig: "Prakti" landete auf Platz sieben, "Miserere" trotz Bestsellervorlage von Jean-Christophe Grangé und Starbesetzung mit Gérard Depardieu auf der Zehn, "Dark Skies" auf Rang elf und "Broken City" auf der 14.

Die Top 15 der französischen Kinocharts