Verkauf

Kinowelt lud zur "Tourist"-Premiere

Am 16. Dezember startet "The Tourist" in den deutschen Kinos, am 14. Dezember feierte Kinowelt die Europapremiere in Berlin und hatte den Top-Cast in die Hauptstadt geladen.

01.01.1970 00:00 • von Klaus Burgmair

Am 16. Dezember startet "The Tourist" in den deutschen Kinos, am 14. Dezember feierte Kinowelt die Europapremiere in Berlin und hatte den Top-Cast und einige Händler in die Hauptstadt geladen: Angelina Jolie in Begleitung von Brad Pitt, Johnny Depp und Deutschlands Vorzeige-Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck. "Ein jeder Regisseur hofft, dass im Laufe seiner Arbeit ein bisschen was von seinen Hauptdarstellern auf ihn abfärbt. Wenn ich nun nur ein bisschen wie Johnny Depp bin, würde mich das sehr glücklich machen", sagte Florian Henckel von Donnersmarck zu Beginn der Premiere.

"The Tourist" hatte in den USA mit knapp 17 Mio. Dollar Einspiel einen durchwachsenen Start hingelegt, dürfte aber alleine aufgrund der Besetzung in Deutschland trotzdem erfolgreich laufen. Der Applaus am Ende der Vorstellung war verhalten, aber das Gros des Publikums sprach trotz einiger Schwächen des Films von gelungener Unterhaltung. In der Orangerie des Schlosses Charlottenburg fand die Veranstaltung einen stilvollen Ausklang.