Film

T-Online gewinnt neuen Content-Partner

Der Video-on-Demand-(VoD-)Service von T-Com hat eine Contentvereinbarung mit Buena Vista International Television geschlossen und bietet nun Filme aller Hollywoodmajors an.

14.03.2007 12:14 • von Mareike Haus
Disneys "Cars" rasen künftig auch bei T-Online (Bild: Buena Vista)

T-Com hat anlässlich der den Ausbau seines Video-on-Demand-(VoD-)Bereichs angekündigt. Wie das Unternehmen mitteilt, konnte Buena Vista International Television als neuer Partner für den VoD-Service T-Online Vision gewonnen werden. Damit biete man das einzige VoD-Angebot in Europa mit Inhalten aller Hollywoodmajors an, heißt es seitens T-Com. Der Deal umfasst unter anderem Rechte an allen aktuellen und künftigen Produktionen, darunter Pixar-Hits wie "Toy Story", "Das große Krabbeln" oder "Cars", aber auch aktuelle Blockbuster wie "Fluch der Karibik 2". Darüber hinaus hat man sich auch Rechte von Filmen in High-Definition-Qualität gesichert, die vorerst exklusiv das Programm des Triple-Play-Angebots T-Home erweitern.

Buena Vista International Television ist noch nicht allzu lange im deutschen VoD-Markt aktiv. Sommer letzten Jahres hatte Disney mit einem Content-Deal der ProSiebenSat-Tochter maxdome erstmals TV-Serien an einen Onlinedienst lizenziert. Außer bei maxdome und jetzt T-Online sind Programme von Buena Vista International Television auch bei Kabel Deutschland auf Pay-per-View-Basis abrufbar.