Film

RTL II frischt Erscheinungsbild auf

Ab 2. Februar präsentiert sich RTL II in einem neuen Erscheinungsbild: der Privatsender will wieder bunter werden.

01.01.1970 01:00 • von Andreas Kloo
Der Privatsender RTL II hat seine CI weiterentwickelt und präsentiert sich ab 5. Februar in einem neuen Erscheinungsbild. Beibehalten werden die Grundfarben Rot-Weiß-Schwarz, die in allen Elementen On- und Off-Air vorkommen, in denen sich der Sender als Absender präsentiert. Neu ist, dass programmliche Inhalte wieder ihre natürlichen Farben zurückbekommen. Laut Sender soll der neue Markenauftritt "mehr Lebensfreude vermitteln" und näher an Zuschauer und Programminhalte heranrücken.

Im Zuge der Markenauffrischung gibt es auch eine neue RTL-II-Erkennungsmelodie, die vom Schweizer Filmkomponisten Marcel Barsotti (Filmmusik zu "Das Wunder von Bern" und "Deutschland) geschaffen wurde. Das Erscheinungsbild des Senders wurde von RTL II Promotion gemeinsam mit der Kreativagentur Opium effect überarbeitet.