Film

Klassische "Star Wars"-Trilogie in unveränderter Form auf DVD

Lucasfilm und Fox haben dem Drängen unzähliger Fans der alten "Star Wars"-Trilogie nachgegeben und veröffentlichen "Krieg der Sterne", "Das Imperium schlägt zurück" und "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" auf DVD in den uneditierten Originalfassungen.

01.01.1970 01:00 • von
Erstrahlt bald im alten Glanz: "Krieg der Sterne" (Bild: Fox)

Aus technischer Sicht war die DVD-Umsetzung der klassischen im September 2004 praktisch über jeden Zweifel erhaben. Die aufwändige Restauration der Filme und umfangreiches Bonusmaterial ließen das Herz vieler DVD-Sammler höher schlagen. Dennoch liefen zahlreiche Fans Sturm gegen die Entscheidung, auf den DVDs nur Fassungen anzubieten, die gegenüber den Original-Kinofilmen digital verändert und um neue, umstrittene Szenen ergänzt worden waren.

Wie Jim Ward, Vizepräsident von Lucasfilm nun bekannt gab, habe man angesichts "wahrlich zahlloser Anfragen von Fans" beschlossen, die Veröffentlichungspolitik zu überdenken und auch die uneditierten Originalfassungen der Science-Fiction-Klassiker auf DVD zu veröffentlichen.

Zwar werden es diese Versionen in puncto Bild und Ton nicht mit den bereits erschienenen Fassungen aufnehmen können, letztere werden aber den drei dann jeweils separat erhältlichen Doppel-DVD-Sets von "Krieg der Sterne", "Das Imperium schlägt zurück" und "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" beiliegen.

Die Original-Kinoversionen der "Star Wars"-Filme werden Dolby 2.0 Surround Sound aufweisen, die überarbeiteten Fassungen bieten wie bereits bei der Erstveröffentlichung Dolby Digital 5.1. Als Extra winken zudem Audiokommentare von George Lucas und anderen Beteiligten zu jedem der Filme.

In Deutschland erscheinen die DVDs am 14. September und sind dann nur für kurze Zeit erhältlich, denn schon am 31. Dezember 2006 gehen die Filme wieder zurück in das Archiv von Lucasfilm.