Film

Anderson auf "Alien" angesetzt

Paul Anderson soll den seit fünf Jahren geplanten Monster-Science-Fiction-Film "Alien vs. Predator" für Fox inszenieren.

15.07.2002 13:34 • von Heike Angermaier
Paul Anderson soll den seit fünf Jahren geplanten Monster-Science-Fiction-Film "Alien vs. Predator" für Fox inszenieren. Gleich eine ganze Reihe wichtiger Produzenten arbeiten bei diesem Big-Budget-Projekt, in dem zwei lukrative Franchise-Figuren aufeinander treffen, zusammen: so die "Predator"-Mannschaft John Davis, Lawrence Gordon und Joel Silver sowie das Produktionsteam hinter "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" und Sequels, David Giler und Walter Hill. Peter Briggs schrieb 1997 eine erste Drehbuchversion, die vornehmlich auf der gleichnamigen Dark-Horse-Comic-Reihe beruht. Fox Interactive hat bereits zwei Videospiele veröffentlicht. Anderson, zuletzt mit der Videospieladaption "Resident Evil" erfolgreich, überarbeitet auch das Drehbuch.