Film

Starke US-Präsenz beim 45. Londoner Filmfestival

Beim diesjährigen Londoner Filmfestival (7. bis 22. November) sind amerikanische Filme besonders stark vertreten.

28.09.2001 08:52 • von Anian Kleiser
Beim diesjährigen Londoner Filmfestival (7. bis 22. November) sind amerikanische Filme besonders stark vertreten. So wird der Animationsfilm "Die Monster AG" in einem Gala-Screening gezeigt. Ebenso präsentiert das Festival John Woos "Windtalkers" mit Nicolas Cage und Christian Slater, David Atkins' "Novocaine" mit Steve Martin und Francis Ford Coppolas "Apocalypse Now Redux".